Stammzellenextraktion

stvolovi-kletki

AUSSCHLIESSLICH
STAMMZELLEN

Das Dr. Geis Dental Center bietet heute Eltern, die ihre Stammzellen bei der Geburt ihres Kindes nicht gespeichert haben, eine zweite Chance. Wenn dieser Punkt verfehlt wird, gibt es eine neue Quelle für Bruststammzellen, wenn sie sich im Alter zwischen 5 und 13 Jahren verändern, und bereits für bleibende Zähne.

In welchem ​​Teil des Milchzahns befindet sich die Stammzelle?

In der Pulpa des Milchzahns bildet sich beim Ansammeln von Dentin ein hermetisch verschlossener und steriler Raum, der mehrere Stammzellen enthält. Die Pulpa des Zahns wird im embryonalen Stadium der Entwicklung des Körpers gebildet und daher sind die Zellen jung und tragen die ursprüngliche DNA. Es wurde nachgewiesen, dass die Pulpa eines Zahns 1000 bis 100 00 Stammzellen enthält, die isoliert, durch Zellkulturen vermehrt und in den Läsionsbereich implantiert werden können, wodurch neues Gewebe entsteht.

Was sind die Indikationen, die ein bleibender Zahn erfüllen sollte, um mesenchymale Stammzellen zu gewinnen und zu speichern?
  • Molar oder nach kieferorthopädischen Indikationen extrahiert
  • Hallo
  • Intakt
  • Keine kariösen Störungen
  • Mit einem gesunden Parodontal
Häufig gestellte Fragen

Wie ist das Verfahren zur Stammzellextraktion?
Es ist geplant, schnell und schmerzlos. Bei Milchzähnen wird es im Alter zwischen 5 und 13 Jahren durchgeführt, indem ein Milchzahn unter sterilen Bedingungen von einem ausgebildeten Zahnarzt entfernt wird. Für dieses Verfahren sind Frontzähne mit leichtem Schütteln und maximaler Wurzelretention geeignet. Der extrahierte Zahn wird in eine spezielle Umgebung gebracht und so schnell wie möglich zu einem BIHELENIKA-Labor transportiert. Es gibt keine Altersbeschränkung für bleibende Zähne. Die einzige Bedingung ist, dass der Zahn die oben genannten Anforderungen erfüllt. Die isolierten Stammzellen werden 20 Jahre unter flüssigem Stickstoff bei -196 ° C gelagert, wo sie lebensfähig bleiben, vermehrt und für zukünftige Behandlungen verwendet werden können.
Was ist die Anwendung von extrahierten Stammzellen?
Milch- oder bleibende Zahnstammzellen werden als Mesenchym definiert, die sich in gewebebildende Zellen differenzieren können (Herz-, Nieren-, Leber-, Muskel-, Sehnen-, Knorpel- und sogar Dentinbildungszellen). Derzeit ist die Behandlung von Krankheiten durch Regeneration von mesenchymalem Stammzellgewebe das neueste und am schnellsten wachsende Gebiet in der modernen Medizin.